Archive for the ‘verwirrt’ Category

my toys like me

Wednesday, April 1st, 2009

während sonst nicht viel von mir zu hören ist – aufgrund akuter strebsamkeit angesichts anstehender und vergangener akademischer höchstleistungen – wollte ich euch nicht meinen persönlichen musik-tipp diesen frühlings vorenthalten: my toys like me aus london boten mir schon ein paar klangvolle überraschungen und ich warte gespannt auf die platte, die im mai erscheinen wird.



youtube: my toys like me – barnaby

oben unten

Friday, January 9th, 2009

es gibt nicht wenige fan-videos zu tracks von venetian snares. aber kein anderes schafft es mit bild – mommartz‘ “oben / unten” und ton – venetian snares – gut 40 jahre unterschied, gemeinsamkeit und seltsamkeit in ein video zu pressen.


youtube: venetian snares vs mommartz oben / unten

powerpoint-karaoke im akk

Monday, January 5th, 2009

karaoke-flyer

Aufgeregt! Unvorbereitet! Du bist im Mittelpunkt! Folien? Nie geseh’n.
Du bist der Dozent. Du bist die Präsentation. Du bist die Präsentation, die dein Assistent eben noch für dich fertig geklickt hat. Du bist das Unerwartete. Du bist das Rampenlicht.

Hier werden keine Songs nachgesungen, sondern Vorträge von Showgästen zu ihnen unbekannten Themen gehalten. Themen für, die wir ihnen – euch – wunderbare Powerpoint-Präsentationen vorbereitet haben. Präsentationen, die ihr zum ersten Male sehen werdet, wenn der Beamer angeht.

Einmal im Leben wie ein gut vorbereiteter Professor sein!

eigentlich wollte ich noch ein paar tage mit der ankündigung warten, aber dachte mir: bevor ich’s vergesse und meine million blog-leser unter umständen nichts von diesem grandiosen ereignis erfahren!

am 15. januar 2009 wird gegen 21 uhr im akk ein powerpoint-karaoke-schlonz stattfinden! möchtegern-kandidat/inn/en können sich ja schonmal bei mir melden, sie werden dann willkürlich von der jury ausgewählt werden (elite-student/inn/en bevorzugt.)

mehr infos zum akk: hier.

hgich.t – tutenchamun

Thursday, June 5th, 2008

zu den eher bizarren exemplaren musikvideografischer kleinkunst gehört dieses kleinod der goa-musik, das mir ein anonymbleiben wollender klassenloser zugespielt hat:


youtube: hgich.t – tutenchamun

verlass die stadt!

Sunday, June 1st, 2008

gustavs neue platte hat nun wirklich alle chancen zum soundtrack dieses sommers zu werden. sinnlich und lustig gibt’s selten in so einer schicken kombination. höret!

youtube: gustav – verlass die stadt (live)

zurück vom radiocamp

Tuesday, May 20th, 2008

zurück vom radiocamp 2008 am bodensee kann ich erstmal nicht mehr klar denken, da sich mein körper wohl in trügerisch-warme sicherheit (dank des frisch gekauften, diesmal ausreichend dimensionierten schlafsackes) wiegte und mich gleich mit einer dicken, rotzigen erkältung belohnte.

aber wir, d.h. ich, die radiocamp-nerds und ein paar meiner workshop-teilnehmer haben hier ein inoffizielles blog und podcast aufgemacht, bei dem ich jetzt ein bisschen fremdbloggen und -casten werde:

das inoffizielle radiocamp-blog.





radio chaotica: funkerspuk (teil2)

Monday, January 21st, 2008

radio chaotica

wieder eine knusprige sendung von radio chaotica. die sendung schließt an die dezember-sendung an:

im ersten kapitel gibt’s den zweiten teil von “funkerspuk – staatlicher umgang mit unkontrollierter kommunikation”. oona leganovic hatte im mai einen vortrag im infoladen karlsruhe zu diesem thema gehalten – und hier hört ihr den zweiten teil, der die radiopolitik deutschlands anfang des 20. jahrhunderts darlegt.

im zweiten kapitel geht es um die geschichte der pirat/innenradios — nicht nur in deutschland.

yip-yip?

Tuesday, January 15th, 2008

what can i say? wäre ich auf einem kindergeburtstag, und würde schachspielen, und wäre grotesk, wie eigentlich immer, und hätte ich diese musik gefunden als ich zwei außerirdischen bei der entdeckung eines telefons und eines radios auf der erde zugeschaut (und keinesfalls auf dem mars!) dann — und genau dann — würde ich solche musik machen.


youtube: yip-yip – candy dinner

wäre ich danach noch auf einer abi-party gewesen, würde das so ungefähr so aussehen:


youtube: yip-yip playing the lyman high school homecoming dance

brockdorff klang labor

Thursday, January 10th, 2008

brockdorff klang labor durfte ich vor kurzem live in chemnitz anläßlich des kongresses freier radios sehn. sie haben nicht nur dort schwer gerockt, nein, sie haben auch ein schwer gepflegtes verhältnis zur kunst des französischen chanson (und zu einem fön):


youtube: brockdorff klang labor – les sept jours

sCrAmBlEd?HaCkZ!

Tuesday, December 18th, 2007

sCrAmBlEd?HaCkZ! ist eine sehr lustige software, die musikvideos zwar nicht unbedingt hörbarer, aber dafür interessanter macht. (via benedikt)