Archive for January, 2007

cthulu, meine ohren!

Monday, January 29th, 2007

einen sehr netten sampler, den ich musikalisch so irgendwo zwischen power ambient und breakcore einordnen würde, gibt’s, wenn man auf das große bildchen klickt.

“cthulu dildonomicon (dvr009)” ist eine hommage an h. p. lovecraft, entsprechend düster und stellenweise spooky dürfen wir uns dann auch die musik vorstellen. höret!

cthulu dildonomicon

securing entropia

Thursday, January 25th, 2007

im zuge der professionalisierung des clubs trug sich schon vor einigen wochen folgendes, merkwürdiges ereignis zu:

ein business-vortrag zur it-security im club.

während ich eine lösung vorstellte, die durch geringen tco, easy enrollment und einsatz der software des marktführers überzeugte, war es hannes_ nicht möglich, seine “ideen”, die “noch zu testen” wären, an den/die hacker/in zu bringen.

junior consultant hannes_ konnte meinen business skills nicht standhalten – ich mußte ihm sogar hemd und krawatte leihen! – aber schließlich trage ich den titel des senior consultant nicht umsonst bei entropia!

divided we stood!

meine slides zu meiner business-lösung “securing entropia”

(klick auf’s bildchen für die vollständigen slides!)

tv-beitrag über querfunk

Tuesday, January 23rd, 2007

schon ziemlich angestaubt und mir eben wieder in die hände gefallen. aber trotzdem ganz lustig:

das fräulein und ihr geschlecht

Monday, January 22nd, 2007

“Machen Sie sich keine Sorgen, in spätestens 500 Jahren sind wir so weit wie die Engländer und haben kein Geschlecht mehr.”

hans dietrich schlosser in der jungle world über die deutsche sprache.

[via scrupeda]

party am 03.02.

Monday, January 22nd, 2007

reggae-party am 03.02.

yet another querfunk-party am 03.02.2007 um 21 uhr @ rock und roll bar, karlsruhe.

vortrag entschwörungstheorie

Thursday, January 18th, 2007

fnordgestern fand eine veranstaltung des infoladen karlsruhe zum thema “entschwörungstheorie: niemand regiert die welt” statt. ich habe für querfunk einen mitschnitt aufgenommen:

daniel kulla – entschwörungstheorie – niemand regiert die welt (ca. 66min, 60mb)

das buch zum thema kann auf kullas blog bestellt werden. oder demnächst im infoladen gekauft!

termine diese woche

Tuesday, January 16th, 2007

frauenhandel und prostitution im internet?

Sunday, January 14th, 2007

inge bell hat einen sehr interessanten wie informativen vortrag über frauenhandel und zwangsprostitution anlässlich des colloquium fundamentale “schattenseiten des internet” gehalten, der die augen öffnen konnte, wie groß dieses problem gerade in westeuropa ist. denn dort lebt die “kundschaft”.

wie ich erwartet hatte, spielte jedoch das internet weder in der realität des frauenhandels noch in fr. bells vortrag eine große rolle.

die gefahren des internets, von denen das colloquium berichten wollte, waren kaum auszumachen. fast schon im gegenteil: durch internetforen, in denen freier von ihren erfahrungen berichten, haben journalisten und hilfsorganisationen erstmals überhaupt einblick in diese klientel. dieser einblick scheint auch dringend notwendig zu sein: anhand eines filmes über die kommentare in jenen internetforen konnte mensch bemerken, mit welcher unglaublichen blauäugigkeit (und ignoranz) diese männer manchmal offensichtliche anzeichen von zwangsprostitution sehen und doch “übersehen”.

während inge bells vortragsstil sehr anekdotenhaft und erfrischend ist, würde ich mir jedoch etwas weniger zweifelhafte witzchen wünschen. erst wird man(n) im publikum augenzwinkernd via statistik als freier bezeichnet – alle formen der prostitution natürlich zusammengeschmissen, ein thema das durchaus heftig diskutiert wird – und später wird dann öfter mal postuliert wie denn die frauen und die männer so sind. letzteres stereotype denken mag zwar ein gutes abbild der männlichen freier-welt abgeben; nur möchte ich mir sowas nicht anhören, wenn ich mir einen solchen vortrag anschaue – es langweilt.

keepin’ the lasagna flyin’!

Friday, January 12th, 2007

robert anton wilson

“I think I got off on the wrong planet. Beam me up Scotty, there’s no rational life here.” – Robert Anton Wilson (1932-2007)

inge bell über “frauenhandel und prostitution im internet”

Thursday, January 11th, 2007

und noch ein veranstaltungstipp (morgen!):

Im Rahmen der Vortragsreihe des Colloquium Fundamentale “Schattenseiten des Internets” im WS 2006/07 referiert Inge Bell, freie Journalistin aus München am 11. Januar 2006 im Engesser-Hörsaal (Geb. 10.81) um 18.00 Uhr über das Thema “Frauenhandel und Prostitution im Internet”.